Willkommen bei der BSG Alsdorf 1959 e.V.
Willkommen bei der BSG Alsdorf 1959 e.V.

Fußballtennis aktuell

 

 

 

BSG Alsdorf erreicht beim Turnier

in Bad Oeynhausen einen 7. Platz

Zum wiederholten Mal wurde die BSG Alsdorf zum Freundschaftsturnier nach Bad Oeyhausen eingeladen.

Gespielt wurde dort in 2 Gruppen zu je 6 Mannschaften. Wir spielten in einer Gruppe mit Oeynhausen 2, Hannover 96, Osdorf 2, Oberbecksen-Babbenhausen und Meinerzhagen.

In dieser Gruppe konnten wir dann 3 Spiele gewinnen (28:9 gegen Oeynhausen 2, 13:11 gegen Osdorf 2 und 25:11 gegen Oberbecksen-Babbenhausen). Dem gegenüber standen 2 Niederlagen (15:25 gegen Hannover 96 und 12:20 gegen Meinerzhagen). Mit diesen 6:4 Punkten erreichten wir letztendlich in der Gruppenphase den 3. Platz.

In der Zwischenrunde um Platz 5 bis 8 spielten wir gegen den 4. der anderen Gruppe, Oeynhausen 1. Dieses Spiel endete in der normalen Spielzeit 19:19,

sodass es zu einer Verlängerung von 2x 2 Minuten kam. Leider verloren wir dann diese Verlängerung unglücklich mit 24:23.

Deshalb spielten wir damit in der Endrunde um Platz 7 nochmals gegen Osdorf 2 und gewannen wiederum, wie in der Gruppenphase, diesmal mit 18:11.

Im Anschluss fand die Siegerehrung mit einem Abendessen wiederum im Tanzcafe Sielterrassen statt.

Wir bedankten uns bei den Gastgebern und machten und dann wieder auf die lange Heimfahrt.

 

Für die BSG Alsdorf spielten:

W. Scherer, S. Kiziloglu, P. Scherer, G. Korkmaz

 

 

BSG Alsdorf sichert durch einen 2. Platz in der Oberligarunde den Klassenerhalt in der Landesliga

Am Samstag, 30.03.2019, fand der 3. Spieltag der Meisterschaftsrunde 2018/19 für die Landesliga mit den 3 Mannschaften der Oberliga in Krefeld statt.

Wir mussten mit den 3 Oberligisten BSG Recklinghausen, BSG Oer-Erkenschwick, BSG OB-Sterkrade III, sowie den beiden weiteren Landeslegisten BSG Espelkamp und TuS Meinerzhagen II im direkten Vergleich die Wiedereingliederung in die nächste Landesligameisterschaft erkämpfen.

Dabei hieß der erste Gegner BSG OB-Sterkrade III. Hier begann eine gute Serie, den wir gewannen 20:15.

Danach spielten wir gegen die BSG Recklinghausen (31:6) und der BSG Oer-Erkenschwick (32:8), ehe dann der erste Gegener aus der Landesliga mit der BSG Espelkamp auf dem Spielplan stand.

Hier konnten wir in der 1. Halbzeit noch mithalten, aber brachen dann in der 2. Halbzeit komplett ein, sodaß es am Ende zu einem 11:31 Endstand kam.

Im letzten Spiel, als der Verbleib schon faktisch feststand, konnten wir befreit aufspielen. So wurde das Spiel gegen den TuS Meinerzhagen dann auch 24:16 gewonnen.

Mit dem im Endrgebnis erzielten 2. Platz sind wir weiterhin Bestandteil der neuen Landesliga 2019/ 20.

Neuer NRW-Meister der Landeslia 2018/ 19 wurde nach einem "Endspiel" gegen die BSG Rheydt die junge Mannschaft der BSG OB-Sterkrade I.

Dazu von unserer Seite einen herzlichen Glückwunsch und als 1. NRW-Teilnehmer zur Deutschen Meisterschaft in Berlin viel Erfolg.

 

Für die BSG Alsdorf spielten:

W. Scherer, S. Kiziloglu, M. Kiziloglu, P. Scherer, J. Jansen

 

 

BSG Alsdorf beendet die Vorrunde der Landesliga-Meisterschaft als Tabellenletzter

Ausrichter des 2. Spieltages der Landesliga Fußballtennis waren wir diesmal selbst in der Halle des Berugskollegs in Herzogenrath.

Alle 10 Mannschaften waren vertreten und konnten ihre Spiele durchführen.

Da wir vom 1. Spieltag schon mit einer Hypothek von 0:8 Punkten starteten, war mit einer Platzierung , der zur Erreichung der Meisterschaftsrunde (mindestens Platz 6), nicht unbedingt zu rechnen. Hinzu kam , das wiederum nur 4 Spieler einsatzbereit zur Verfügung standen.

So kam es, wie man hätte es auch ahnen können.

Im 1. Spiel mußten wir gegen den letztjährigen NRW-Meister Meinerzhagen 1 antreten und verloren klang- und sanglos 10-32. Das war der Auftakt einer Niederlagenserie. Das 2. Spiel gegen einen Gegner auf Augenhöhe wurde dann Aufgrund von eigenen Unzulänglichkeiten auch mit 15-17 verloren. Eine unnötige Niederlage!

Dem folgte eine weitere Niederlage, die man hätte vermeiden können, aber sich zu einer Schlappe entwickelte. 12-26 gegen Espelkamp. Im 4. Spiel gegen Meinerzhagen 2 konnte dann endlich ein 15-15 und somit der einizge Punkt der Vorrunde erreicht werden.

Die junge Mannschaft von Oberhausen-Sterkrade

 

 

Für die BSG Alsdorf spielten:

W. Scherer, P. Scherer, S. Kiziloglu, M. Kiziloglu

 

 

BSG Alsdorf erreicht beim Freundschaftsturnier des TuS Meinerzhagen

einen enttäuschenden 10.Platz

Wieder einmal wurde die BSG Alsdorf zu einem Freudschaftsturnier eingeladen. Diesmal waren es die offenen Stadtmeisterschaften zu der die Sportskameraden des TuS Meinerzhagen eingeladen hatten.

Bei diesem Turnier wurde in 2 7er-Gruppen gespielt.

Die BSG Alsdorf spielte in ihrer Gruppe gegen TuS Meinerzhagen II (13:16),

BSG OB-Sterkrade I (14:14), MTV Holzminden (10:20), TV Beyeröhde II (26:8), VSG  HH-Osdorf (12:14) und gegen eine Mixed-Mannschaft (10:20).

Aufgrund der zum Teil enttäuschenden eigenen Leistungen aller Mannschaftsteile reichte es in der Gruppe nur zum 5. Platz.

In der Plazierungsrunde wurde dann auch noch das Spiel um Platz 9 gegen TuS Meinerzhagen III ebenfalls mit 13:20 verloren. Somit beendete man das Turnier mit einem 10. Platz.

 

Für die BSG Alsdorf spielten:

W. Scherer, P. Scherer, S. Kiziloglu, J. Jansen

Kontakt

BSG Alsdorf 1959 e.V.
 

Geschäftsstelle

St.-Jöris-Str. 37a
52477 Alsdorf

 

Telefon: +49 2404 68675

 

E-Mail: info@bsg-alsdorf.de

 

Mitglied werden?

Sie möchten Mitglied bei uns werden, denn Ihnen gefallen die Gründe unserer Zusammenkunft? Sie teilen dieselben Hobbys und freuen sich über neu geknüpfte Freundschaften? Dann laden Sie sich hier unsere Anmeldeformulare herunter oder nutzen Sie unser Kontaktformular  für weitere Infos.
Wir würden uns freuen, Sie bald bei uns willkommen heißen zu können!

Unser Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft beträgt für Vollmitglieder
52 €, für deren Familienmitglieder 18 €. Jugendliche ohne eigenes Einkommen zahlen jeweils die Hälfte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BSG Alsdorf 1959 e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt